WORMS: Umsatz stürzt auf Stand von 1991
WORMS

Umsatz stürzt auf Stand von 1991

Schwacher Umsatz, deutlich weniger Kaufverträge, ein Plus bei Baugenehmigungen, stabile Bauplatzpreise und Gewerbemieten auf dem Niveau von Ludwigshafen und Kaiserslautern kennzeichnen den Immobilienmarkt 2002 der Stadt Worms.

Schwacher Umsatz, deutlich weniger Kaufverträge, ein Plus bei Baugenehmigungen, stabile Bauplatzpreise und Gewerbemieten auf dem Niveau von Ludwigsha

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats