WOHNUNGSWIRTSCHAFT: Peloton mit "angelsächsis...
WOHNUNGSWIRTSCHAFT

Peloton mit "angelsächsischem Reporting"

Bild: Peloton
Die Peloton-Mandate umfassen weit verstreute Bestände - hier Oelsnitz im Vogtland.
Die Peloton-Mandate umfassen weit verstreute Bestände - hier Oelsnitz im Vogtland.

Der Berliner Immobiliendienstleister Peloton ist ein Newcomer am deutschen Markt - zumindest unter dieser Marke. Nun wollen die geschäftsführenden Gesellschafter Andrew Wallis und Gerald Kümmerle durchstarten und Peloton als Property-Manager für die Wohnungswirtschaft etablieren. Begonnen wird mit namhaften Kunden und rund 24.000 Wohneinheiten. Die bundesweite Präsenz und v.a. das "Reporting nach angelsächsischem Standard" versteht man als großes Plus.

Der Berliner Immobiliendienstleister Peloton ist ein Newcomer am deutschen Markt - zumindest unter dieser Marke. Nun wollen die geschäftsführenden Ge

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats