WOHNUNGSWIRTSCHAFT: Das Mieter-TV steckt noch...
WOHNUNGSWIRTSCHAFT

Das Mieter-TV steckt noch in den Kinderschuhen

Wohnungsunternehmen können durch den Einsatz neuer Technologien wie etwa das Angebot eines interaktiven TV-Anschlusses sowohl das Serviceangebot für ihre Mieter als auch ihre betriebsinternen Abläufe verbessern.

Wohnungsunternehmen können durch den Einsatz neuer Technologien wie etwa das Angebot eines interaktiven TV-Anschlusses sowohl das Serviceangebot für

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats