WOHNUNGSUNTERNEHMEN: "Fairmieter"-Kampagne: W...

"69 Mio. Euro für Modernisierung statt bröckelnder Fassaden" steht in großen Lettern auf dem Plakat. Die Botschaft, die drei Dortmunder Wohnungsunternehmen derzeit gemeinsam unters Mietervolk bringen, ist ein Seitenhieb auf renditegetriebene Investoren. Und das ist auch der Begriff "Fairmieter", den sie für sich und ihre Aktion gewählt haben. Andere Wohnungsgesellschaften haben Interesse daran gezeigt, die Kampagne in ähnlicher Form aufzugreifen.

"69 Mio. Euro für Modernisierung statt bröckelnder Fassaden" steht in großen Lettern auf dem Plakat. Die Botschaft, die drei Dortmunder Wohnungsunter

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats