WOHNUNGSPRIVATISIERUNG 2006: Gibt es ein Lebe...
WOHNUNGSPRIVATISIERUNG 2006

Gibt es ein Leben nach der Eigenheimzulage?

In diesem Jahr müssen die Anbieter von Wohnimmobilien zum ersten Mal seit Jahren ihre Produkte an den Mann bringen, ohne dass ihnen eine staatliche Eigentumsförderung dabei unter die Arme greift. Auf die Mieterprivatisierung wird sich das Austrocknen des staatlichen Fördertopfes trotzdem nicht negativ auswirken, meinen Marktteilnehmer.

In diesem Jahr müssen die Anbieter von Wohnimmobilien zum ersten Mal seit Jahren ihre Produkte an den Mann bringen, ohne dass ihnen eine staatliche E

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats