WOHNUNGSMARKT OST: GdW: "Die Lage hat sich dr...
WOHNUNGSMARKT OST

GdW: "Die Lage hat sich dramatisch verschlechtert"

Der Wohnungsleerstand bei den Mitgliedsunternehmen des Bundesverband deutscher Wohnungsunternehmen e.V. (GdW), Berlin, ist im vergangenen Jahr von 13% auf 14,2% gestiegen. Hoffnungen setzt GdW-Präsident Lutz Freitag auf das von der Bundesregierung beschlossene Stadtumbau-Programm.

Der Wohnungsleerstand bei den Mitgliedsunternehmen des Bundesverband deutscher Wohnungsunternehmen e.V. (GdW), Berlin, ist im vergangenen Jahr von 13

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats