WOHNUNGSMARKT BERLIN: In der Hauptstadt kündi...
WOHNUNGSMARKT BERLIN

In der Hauptstadt kündigt der Mieter

In Berlin stehen gut 100.000 Wohnungen leer. Kein Wunder, dass kaum eine Wohnungsgesellschaft einem Mieter den Stuhl vor die Tür stellt, sondern dass fast alle Kündigungen vom Mieter ausgehen. Das zeigt eine Untersuchung des Verbandes Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen (BBU), Berlin. Dieser fragte bei seinen 148 Mitgliedsunternehmen nach, die zusammen 750.000 Mietwohnungen verwalten.

In Berlin stehen gut 100.000 Wohnungen leer. Kein Wunder, dass kaum eine Wohnungsgesellschaft einem Mieter den Stuhl vor die Tür stellt, sondern dass

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats