WOHNUNGSGESELLSCHAFT: GSW plant zweiten Anlau...
WOHNUNGSGESELLSCHAFT

GSW plant zweiten Anlauf an die Börse

Mit der Refinanzierung eines 890 Mio. Euro schweren Kredits sieht die Berliner Wohnungsgesellschaft GSW einem zweiten Sprungversuch an die Börse nichts mehr im Wege stehen.

Mit der Refinanzierung eines 890 Mio. Euro schweren Kredits sieht die Berliner Wohnungsgesellschaft GSW einem zweiten Sprungversuch an die Börse nich

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats