WOHNIMMOBILIENMARKT BAYERN: Deutliche Umsatzr...
WOHNIMMOBILIENMARKT BAYERN

Deutliche Umsatzrückgänge auf dem Wohnungsmarkt

Aus der Grunderwerbesteuerstatistik lassen sich die Immobilienumsätze errechnen. Nach Erhebungen des RDM-Bayern Marktforschungsinstituts in München ergaben sich in Bayern 2001 Immobilienumsätze in Höhe von 26,41 Mrd. EUR. Damit lag der Wert 2,96% unter dem Niveau des Jahres 2000. Damals wurden 27,22 Mrd. EUR erreicht.

Aus der Grunderwerbesteuerstatistik lassen sich die Immobilienumsätze errechnen. Nach Erhebungen des RDM-Bayern Marktforschungsinstituts in München e

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats