WOHNIMMOBILIENMARKT BADEN-WÜRTTEMBERG: Der Ma...
WOHNIMMOBILIENMARKT BADEN-WÜRTTEMBERG

Der Markt für Neubauten ist praktisch zusammengebrochen

Der baden-württembergische Wohnimmobilienmarkt gibt sich zweigeteilt: Begehrte Lagen in Ballungsräumen und größeren Städten profitieren. Immobilienpreise und Mieten steigen, der Trend des vergangenen Jahres setzt sich fort. In ländlichen Gebieten hingegen ist bestenfalls Stabilität auf dem Niveau des vergangenen Jahres eingetreten. Dies ist das Ergebnis einer Untersuchung des Verbands Deutscher Makler (VDM).

Der baden-württembergische Wohnimmobilienmarkt gibt sich zweigeteilt: Begehrte Lagen in Ballungsräumen und größeren Städten profitieren. Immobilienpr

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats