WOHNIMMOBILIEN: GSW-Altaktionäre am Absprung
WOHNIMMOBILIEN

GSW-Altaktionäre am Absprung

Cerberus und Goldman Sachs haben ihren 40%-Anteil an dem Berliner Wohnungsunternehmen GSW deutlich reduziert: Platziert wurden laut dem Informationsdienst Bloomberg 8,2 Mio. Aktien für etwa 166 Mio. Euro. Weitere Papiere werden wohl in Kürze abgegeben.

Cerberus und Goldman Sachs haben ihren 40%-Anteil an dem Berliner Wohnungsunternehmen GSW deutlich reduziert: Platziert wurden laut dem Informationsd

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats