Wohnen in Rostock: Auf niedrigem Niveau stabi...
Wohnen in Rostock

Auf niedrigem Niveau stabil

Mit nur 5% Leerstand im "verfügbaren, bewohnbaren Wohnungsbestand" und mit durchschnittlich 6,50 EUR/m2 Monatsmiete präsentiert sich der Rostocker Wohnungsmarkt für ostdeutsche Verhältnisse stabil. Eigenheime und Eigentumswohnungen konnten in der knapp 200.000 Einwohner zählenden Ostseestadt ihre Preise gegenüber dem Vorjahr weit gehend behaupten.

Mit nur 5% Leerstand im "verfügbaren, bewohnbaren Wohnungsbestand" und mit durchschnittlich 6,50 EUR/m2 Monatsmiete präsentiert sich der Rostocker Wo

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats