WOHNEN IM REVIER: Das Kind hat einen Namen
WOHNEN IM REVIER

Das Kind hat einen Namen

Ende 2006 schlossen sich sieben kommunale Wohnungsbaugesellschaften des Ruhrgebiets zusammen, um sich gegen Heuschrecken und Mieterschwund zu wappnen. Das Konzept scheint sich zu bewähren, denn nun hat man dem Verbund einen Namen gegeben.

Ende 2006 schlossen sich sieben kommunale Wohnungsbaugesellschaften des Ruhrgebiets zusammen, um sich gegen Heuschrecken und Mieterschwund zu wappnen

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats