WEG-RECHT: Gaspreis-Boykott ist nur gemeinsam...
WEG-RECHT

Gaspreis-Boykott ist nur gemeinsam möglich

Immer mehr Mieter und Eigentümer weigern sich, die jüngsten Preiserhöhungen der Gasversorger zu zahlen. Bundesweit gibt es bereits mehrere Sammelklagen gegen die Preise der Konzerne, die damit zunehmend unter Druck geraten. Vor allem nachdem ein Hamburger Gericht den regionalen Gasversorger aufgefordert hatte, seine Preiskalkulation offen zu legen. Der Teilerfolg beflügelte Verbraucherschützer, Verbände und politische Gruppierungen gleichermaßen, die Verbraucher weiterhin zum Boykott aufzurufen.

Immer mehr Mieter und Eigentümer weigern sich, die jüngsten Preiserhöhungen der Gasversorger zu zahlen. Bundesweit gibt es bereits mehrere Sammelklag

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats