VORBEREITUNG AUF BASEL II: Steht der Immobili...
VORBEREITUNG AUF BASEL II

Steht der Immobilienbranche ein "Rating-Babylon" bevor?

Die Diskussionen um taugliche Rating-Verfahren im Vorfeld des Basel-II-Prozesses haben gerade erst begonnen. Die Immobilienbranche fürchtet eine "babylonische Sprachverwirrung" im Dialog mit Banken und Beratern. Lesen Sie hierzu im Folgenden einen Kommentar von Armin Liebchen, Liebchen Immobilien Consulting, Berlin.

Die Diskussionen um taugliche Rating-Verfahren im Vorfeld des Basel-II-Prozesses haben gerade erst begonnen. Die Immobilienbranche fürchtet eine "bab

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats