VERWALTUNGSRECHT: Der "schwarze Mann" darf st...
VERWALTUNGSRECHT

Der "schwarze Mann" darf stets aufs Dach

Normalerweise darf man ja sehr wählerisch sein bei der Frage, wen man in sein eigenes Haus einlässt und wen nicht. Doch für den Schornsteinfeger gilt das nicht. Jeder Bürger ist nach Auskunft des Infodienstes Recht und Steuern der LBS verpflichtet, ihm in den gesetzlich vorgesehenen zeitlichen Abständen den ungehinderten Zugang zum Kamin und zur Heizanlage zu gewähren. Notfalls darf die zuständige Behörde dies sogar mit körperlicher Gewalt durchsetzen.

Normalerweise darf man ja sehr wählerisch sein bei der Frage, wen man in sein eigenes Haus einlässt und wen nicht. Doch für den Schornsteinfeger gilt

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats