VERBRIEFUNG VON IMMOBILIENKREDITEN: In Zukunf...
VERBRIEFUNG VON IMMOBILIENKREDITEN

In Zukunft bitte anders!

Teufelszeug oder geniales Kapitalmarktinstrument? Seit dem Ausbruch der US-Hypothekenkrise wird den - vor allem mit Immobilienkrediten unterlegten - Verbriefungsprodukten der Schwarze Peter zugeschoben. Die Folge: Transaktionen sind Mangelware und kommen, falls sich doch jemand eine Emission zutraut, die verbriefenden Banken teuer zu stehen. Dabei ist die volkswirtschaftliche Bedeutung der Hypothekenanleihen weiterhin unumstritten. Die Wirtschaftswissenschaftler des IW Köln appellieren daher an die Marktakteure, aus den schmerzhaften Erfahrungen zu lernen. Ein Eingreifen des Staates sei nicht notwendig.

Teufelszeug oder geniales Kapitalmarktinstrument? Seit dem Ausbruch der US-Hypothekenkrise wird den - vor allem mit Immobilienkrediten unterlegten -

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats