UMSATZRÜCKGANG: DTZ verliert Marktanteile in ...
UMSATZRÜCKGANG

DTZ verliert Marktanteile in Europa

Der britische Maklerkonzern DTZ hat in Europa gegenüber der Konkurrenz an Boden verloren. Das Unternehmen verbuchte hier deutliche Umsatzrückgänge, die auch durch ein kräftiges Wachstum in Asien nicht ausgeglichen werden konnten. Gleichzeitig haben die großen Konkurrenten CB Richard Ellis (CBRE) und Jones Lang LaSalle (JLL) in Europa klar zugelegt. Relativ gut laufen allerdings die Geschäfte von DTZ in Deutschland.

Der britische Maklerkonzern DTZ hat in Europa gegenüber der Konkurrenz an Boden verloren. Das Unternehmen verbuchte hier deutliche Umsatzrückgänge, d

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats