TRAVEMÜNDE: Ein Bad meldet sich zurück
TRAVEMÜNDE

Ein Bad meldet sich zurück

Mit der Eröffnung eines neuen Marktplatzes ist die 14,9 Mio. EUR teure Umgestaltung des Ostseebades Travemünde abgeschlossen worden. Weitere Impulse für den Tourismus werden von dem Baubeginn des Priwall-Feriendorfes und der Erweiterung des Luxushotels im Casino erwartet.

Mit der Eröffnung eines neuen Marktplatzes ist die 14,9 Mio. EUR teure Umgestaltung des Ostseebades Travemünde abgeschlossen worden. Weitere Impulse

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats