TEXTILDISCOUNTER: NKD entgeht nur knapp der I...

Der Textildiscounter NKD, Bindlach, ist durch die übereilte Expansion offenbar in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten. Mehrheitseigner Claas E. Daun soll nach Informationen der Wirtschaftswoche 40 Mio. Euro in das Unternehmen gepumpt haben, um eine Pleite zu verhindern. Nun will er NKD als Ganzes verkaufen. Ob einige der 2.000 Filialen geschlossen werden müssen, ist bislang noch nicht abzusehen. Vermieter und Immobilienkäufer von Märkten mit NKD-Mietverträgen zeigen sich derweil noch "unaufgeregt".

Der Textildiscounter NKD, Bindlach, ist durch die übereilte Expansion offenbar in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten. Mehrheitseigner Claas E. D

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats