TEMPELHOF-SCHÖNEBERG: Hotel, Läden und Kultur...
TEMPELHOF-SCHÖNEBERG

Hotel, Läden und Kultur am Tempelhofer Hafen geplant

Schon seit Jahren wird nach einem neuen Nutzungskonzept für den Binnenhafen im Bezirk Tempelhof-Schöneberg gesucht. Mit dem geplanten Verkauf des 4,5 h großen Areals nimmt das Vorhaben jetzt erstmals konkret Gestalt an. Die Stuttgarter Sepa GmbH könnte den Zuschlag für die Entwicklung des heruntergekommenen Geländes am Teltowkanal bekommen.

Schon seit Jahren wird nach einem neuen Nutzungskonzept für den Binnenhafen im Bezirk Tempelhof-Schöneberg gesucht. Mit dem geplanten Verkauf des 4,5

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats