TELEDIENSTGESETZ: Die Abmahn-Spinne lauert im...
TELEDIENSTGESETZ

Die Abmahn-Spinne lauert im Netz

"Unwissenheit schützt vor Straftat nicht" und diese Regel kennt keine Ausnahme. Das bekommt die Immobilienbranche in den letzten Wochen einmal mehr zu spüren. Seit dem 21. Dezember letzten Jahres ist das Gesetz zum Elektronischen Geschäftsverkehr (EEG) in Kraft getreten. Es enthält unter anderem wichtige Änderungen des Teledienstgesetzes (TDG). Doch die Neuregelungen finden kaum Beachtung, weswegen der Branche eine neue Abmahnwelle droht. Kaum ein Internetauftritt wird den gesetzlichen Anforderungen gerecht - und das kann richtig teuer werden.

"Unwissenheit schützt vor Straftat nicht" und diese Regel kennt keine Ausnahme. Das bekommt die Immobilienbranche in den letzten Wochen einmal mehr z

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats