STEUERN BEIM IMMOBILIENERWERB IN RUSSLAND: Da...
STEUERN BEIM IMMOBILIENERWERB IN RUSSLAND

Das russische Steuersystem bietet Investoren keine Planungssicherheit

Das Interesse deutscher Investoren an ausländischen Standorten wächst. Manche Märkte stehen schon seit längerem hoch im Kurs - andere rücken wieder stärker in das Interesse, so zum Beispiel Rußland. Die russische Regierung läßt allerdings mit steuerlichen Incentives auf sich warten, wissen die Experten Oliver Reichel, Steven Snaith und Dimitri Rudakov.

Das Interesse deutscher Investoren an ausländischen Standorten wächst. Manche Märkte stehen schon seit längerem hoch im Kurs - andere rücken wieder s

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats