ST. PETERSBURG IMMOBILIEN UND BETEILIGUNGS AG...
ST. PETERSBURG IMMOBILIEN UND BETEILIGUNGS AG (SPAG)

NIC-Projekt weiter in der Schwebe

Für die St. Petersburg Immobilien und Beteiligungs AG, kurz: SPAG, wird es immer enger. Finanzierung und Vermietung des auf 50.000 m2 angelegten Einkaufskomplexes Nevsky International Center (NIC) in St. Petersburg kommen seit Jahren nicht recht vom Fleck, der Vermietungspartner ITCM ist abgesprungen, der Kurs der SPAG-Aktie im Keller, und viel spricht dafür, dass es bei den Problemen bleibt. Denn das Bundeskriminalamt (BKA) ermittelt gegen die SPAG wegen des Verdachts der Geldwäsche - schlechte Voraussetzungen für eine Kreditbewilligung.

Für die St. Petersburg Immobilien und Beteiligungs AG, kurz: SPAG, wird es immer enger. Finanzierung und Vermietung des auf 50.000 m2 angelegten Eink

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats