SPARPLÄNE DER BUNDESREGIERUNG: Rot-grünes Str...
SPARPLÄNE DER BUNDESREGIERUNG

Rot-grünes Streichkonzert: Partitur mit Disharmonien

Der von der rot-grünen Bundesregierung geplante Kahlschlag bei der Eigenheimzulage wird vielen potenziellen Häuslebauern den Weg zu den eigenen vier Wänden verbauen. Aber auch Investoren und Vermieter sollen nach dem Willen von Finanzminister Hans Eichel (SPD) künftig kräftiger zur Kasse gebeten werden. Das geplante rot-grüne Streichkonzert ist eine Partitur, in der die Disharmonien überwiegen.

Der von der rot-grünen Bundesregierung geplante Kahlschlag bei der Eigenheimzulage wird vielen potenziellen Häuslebauern den Weg zu den eigenen vier

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats