SOZIALER WOHNUNGSBAU: Verbände protestieren g...
SOZIALER WOHNUNGSBAU

Verbände protestieren gegen Ausstieg aus der Förderung

Mit Gewinngarantie war bis 1998 der soziale Wohnungsbau in Berlin organisiert. Errichtet werden konnten die Bleiben zu Kostenmieten von bis zu (umgerechnet) 18 EUR/m2. Vermietet wurden die Schachteln für 4,50 EUR/m2. Die Differenz zahlte Vater Staat. Erst 1998 war Schluss damit, stieg die Stadt aus dem Fördersystem aus. Geblieben aber sind die Verpflichtungen aus den bestehenden Sozialwohnungen.

Mit Gewinngarantie war bis 1998 der soziale Wohnungsbau in Berlin organisiert. Errichtet werden konnten die Bleiben zu Kostenmieten von bis zu (umger

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats