SERIE IMMOBILIENMARKETING, TEIL 119: VERKAUFS...
SERIE IMMOBILIENMARKETING, TEIL 119: VERKAUFS- UND VERMIETUNGSAKTIONEN

Service von A bis Z: Darfs ein bisschen mehr sein?

Dienstleistungsangebote werden in der Immobilienbranche immer wichtiger. Dabei rechnen sich die Sach- und Serviceangebote nicht nur in strukturschwachen Gebieten, in denen ein Überangebot an Wohn- oder Büroräumen herrscht. Die Herausforderung in der Immobilienwirtschaft ist, überall möglichst geringe Leerstände und Fluktuation zu erreichen. Serviceleistungen können bei entsprechender Vermarktung dazu beitragen.

Dienstleistungsangebote werden in der Immobilienbranche immer wichtiger. Dabei rechnen sich die Sach- und Serviceangebote nicht nur in strukturschwac

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats