SENIOREN: Serviceleistungen: "Der Marketingef...
SENIOREN

Serviceleistungen: "Der Marketingeffekt ist unbezahlbar!"

In vielen Wohnungsunternehmen wurde längst eins und eins zusammengezählt: Die Bevölkerung schrumpft und altert; folglich sollte, wer Leerstände vermeiden will, seine Bestände den Bedürfnissen von Senioren entsprechend auf Vordermann bringen und Dienstleistungen anbieten. Was Letztere betrifft, so geht aus einer aktuellen Studie hervor: Realität ist die Servicewüste, doch einige Unternehmen haben durchaus erfolgreiche Konzepte entwickelt.

In vielen Wohnungsunternehmen wurde längst eins und eins zusammengezählt: Die Bevölkerung schrumpft und altert; folglich sollte, wer Leerstände verme

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats