SCHROTTIMMOBILIEN: BGH bleibt bei seiner Lini...
SCHROTTIMMOBILIEN

BGH bleibt bei seiner Linie

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat auch in seinem jüngsten Urteil vom 16. Mai zu so genannten Schrottimmobilien an seinem Weg festgehalten. Den Anlegern wird lediglich die Beweisführung bei Schadenersatzansprüchen ein wenig erleichtert.

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat auch in seinem jüngsten Urteil vom 16. Mai zu so genannten Schrottimmobilien an seinem Weg festgehalten. Den Anlegern

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats