Schäfflerhof eingeweiht: München ist noch ein...
Schäfflerhof eingeweiht

München ist noch ein Stück italienischer geworden

Seit 1997 wurde der sogenannte Schäfflerblock im Münchner Kreuzviertel saniert. Die damalige Vereinsbank war 1921 durch die Fusion mit der Bayerischen Handelsbank in den Besitz des Objektes in der Münchner Innenstadt gelangt. Im Zweiten Weltkrieg wurde der Schäfflerblock weitgehend zerstört und büßte somit auch seine historische Sandsteinfassade ein.

Seit 1997 wurde der sogenannte Schäfflerblock im Münchner Kreuzviertel saniert. Die damalige Vereinsbank war 1921 durch die Fusion mit der Bayerische

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats