SAALE-PARK/NOVA EVENTIS: Das Wunder von Günth...
SAALE-PARK/NOVA EVENTIS

Das Wunder von Günthersdorf

170 Mio. EUR nimmt die Deka Immobilien Investment GmbH, Frankfurt am Main, in die Hand, um dem 1991 gebauten Saale-Park im Großraum Leipzig/Halle ein völlig neues Gesicht zu verpassen. Doch sie tut das keineswegs freiwillig: Die Umsätze sind enorm gesunken, die Mietverträge der allermeisten Geschäfte liefen aus. Und die Mehrzahl der ansässigen Unternehmen hat wohl deutlich gemacht, dass ihre Tage in dem 76.000 m2 großen Komplex gezählt seien, wenn im abgewirtschafteten, nicht einmal überdachten Einkaufscenter nicht etwas Grundlegendes passiere.

170 Mio. EUR nimmt die Deka Immobilien Investment GmbH, Frankfurt am Main, in die Hand, um dem 1991 gebauten Saale-Park im Großraum Leipzig/Halle ein

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats