RISIKOORIENTIERTES PORTFOLIOMANAGEMENT: "Verk...
RISIKOORIENTIERTES PORTFOLIOMANAGEMENT

"Verkäufer müssen sich künftig auf gezieltere Fragen einstellen"

Immobilienprofis verlassen sich, was die Einschätzung des Risikos einer Immobilieninvestition angeht, immer noch gerne auf ihr sprichwörtliches "Bauchgefühl". In Zeiten modernen Portfoliomanagements kann dies angesichts wachsener Konkurrenz um Kapital schnell zum Bumerang werden. Mit einem softwaregestützten, selbstentwickelten Analyseverfahren will man bei der Dresdner Bank Immobilienrisiken künftig beherrschbar machen. Lesen Sie hierzu einen Beitrag von Martin Jochem, Geschäftsführer der Degi GmbH.

Immobilienprofis verlassen sich, was die Einschätzung des Risikos einer Immobilieninvestition angeht, immer noch gerne auf ihr sprichwörtliches "Bauc

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats