RESIDENZ-GRUPPE: Nicht groß muss es sein, abe...
RESIDENZ-GRUPPE

Nicht groß muss es sein, aber individuell

Als Rolf Specht 1988 die Residenz-Gruppe gründete, war Otto Rehhagel schon sieben Jahre Trainer bei Werder Bremen. König Otto blieb noch mal sieben Jahre - eine Ewigkeit für einen Fußballlehrer. Rolf Specht baut an seiner eigenen Ewigkeit. Er ist auch nach 23 Jahren noch geschäftsführender Gesellschafter der Bremer Gruppe, die sich auf Bau und Betrieb von Seniorenimmobilien konzentriert. Wie Otto Rehhagel versteht er sich auf kontrollierte Offensive. Specht machte 2010 knapp 88 Mio. Euro Umsatz und profiliert sich als Betreiber, der auf Angebote zur Betreuung der Kinder von Beschäftigten ebenso achtet wie auf Energiespartechnik. Neuerdings macht der 58-Jährige auch Geschäft mit Kliniken.

#B2V4R#

Als Rolf Specht 1988 die Residenz-Gruppe gründete, war Otto Rehhagel schon sieben Jahre Trainer bei Werder Bremen. König Otto blieb noch mal sieben J

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats