PROJEKT-KOMMUNIKATIONS- UND MANAGEMENTSYSTEME...
PROJEKT-KOMMUNIKATIONS- UND MANAGEMENTSYSTEME

Ein virtueller Projektraum ist kein rechtsfreier Raum

Eine wichtige Funktion von virtuellen Projekträumen ist die rechtssichere Dokumentation der Informations- und Kommunikationsbeziehungen. Wer hat wann welche Information erhalten? Hat er darauf reagiert? In welcher Form? Da es jedoch nur wenige direkte rechtliche Vorgaben für die Nutzung von solchen Systemen gibt, sind eindeutige vertragliche Regelungen zwischen den beteiligten Partnern ein Muss. Diese betreffen sowohl die Fragen des Schriftformerfordernisses und der Parallelität von Online- und Offline-Medien als auch die Konsequenzen bei Nichteinhaltung von Hol- oder Bringschuld der Beteiligten. Rechtsanwalt Dr. Christoph Kochenburger und Dipl.-Ing. (FH) Stefan R. Frank erläutern im Folgenden, wie die rechtliche Seite für einen optimierten Systemeinsatz zu gestalten ist.

Eine wichtige Funktion von virtuellen Projekträumen ist die rechtssichere Dokumentation der Informations- und Kommunikationsbeziehungen. Wer hat

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats