PROBLEMPORTFOLIOS: Keine Not, sondern "kontro...
PROBLEMPORTFOLIOS

Keine Not, sondern "kontrollierter Verkauf"

Die in der Schweiz ansässige Corestate hat in diesem Jahr zwei in Schieflage geratene Wohnungsportfolios gekauft, über ein drittes wird verhandelt. Die niederländische BXR übernahm kürzlich die Mehrheit der schwer angeschlagenen Tower Group und plant ebenfalls, hierzulande angeschlagene Wohnungspakete in den Bestand zu holen. Beginnt die Zeit der opportunistischen Einkäufer?

Die in der Schweiz ansässige Corestate hat in diesem Jahr zwei in Schieflage geratene Wohnungsportfolios gekauft, über ein drittes wird verhandelt. D

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats