Privatisierungsmodelle für Wohnungsunternehme...
Privatisierungsmodelle für Wohnungsunternehmen

"Börsengang ist die beste Alternative"

"Das bestmögliche Privatisierungsmodell für ein öffentliches Wohnungsunternehmen ist die börsennotierte Aktiengesellschaft." Diese Überzeugung vertrat Udo Bachmann, Vorstandsvorsitzender der Gemeinnützigen Aktien-Gesellschaft für Angestellten-Heimstätten (Gagfah), Essen/Berlin, auf der 7. "Handelsblatt"-Jahrestagung für die Immobilienwirtschaft in Berlin.

"Das bestmögliche Privatisierungsmodell für ein öffentliches Wohnungsunternehmen ist die börsennotierte Aktiengesellschaft." Diese Überzeugung vertra

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats