PRESSEMELDUNGEN IM INTERNET: Es zählt, was an...
PRESSEMELDUNGEN IM INTERNET

Es zählt, was ankommt

Als eine Alternative zu einem firmeneigenen Presseverteiler bieten sich die zahlreichen kostenpflichtigen und kostenfreien Presseportale im Internet an. Viele Journalisten nutzen sie in ihrer täglichen Arbeit, um an Berichtenswertes zu kommen. Das Internet-Magazin Mittelstands-Wiki hat die unterschiedlichen Angebote unter die Lupe genommen.

Als eine Alternative zu einem firmeneigenen Presseverteiler bieten sich die zahlreichen kostenpflichtigen und kostenfreien Presseportale im Internet

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats