Potsdamer Stadtschloß: Für den Palast mitten ...
Potsdamer Stadtschloß

Für den Palast mitten auf der Kreuzung können die Investoren kommen

Ein historischer Augenblick: Am 5. April 2000 um 21.14 Uhr entschieden die Potsdamer Stadtverordneten, nach starken Investoren-Gruppen und Finanziers für ein vielfach nutzbares "Kongreß-, Hotel- und Dienstleistungszentrum Stadtschloß Potsdam" zu suchen. Die Fachleute rechnen mit Kosten zwischen 350 und 600 Mio. DM und einer Bauzeit von mindestens zwölf Jahren.

Ein historischer Augenblick: Am 5. April 2000 um 21.14 Uhr entschieden die Potsdamer Stadtverordneten, nach starken Investoren-Gruppen und Finanziers

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats