PORTFOLIOMANAGEMENT: Steuerung von Immobilien...
PORTFOLIOMANAGEMENT

Steuerung von Immobilienbeständen über Zielrenditen

Neben der Entwicklung und/oder Einführung eines Portfoliomanagementsystems steht derzeit die Steuerung der Immobilien mittels Kennzahlen ganz oben auf der Tagesordnung der Immobilienbestandshalter und -verwalter. Am Beispiel zeigen Ernst Weber und Henrik Baumunk, welche Folgen der Austausch der "periodischen Immobilienbewertung" durch die Referenzgröße "Ursprungsinvestment" auf die Portfoliosteuerung hat.

Neben der Entwicklung und/oder Einführung eines Portfoliomanagementsystems steht derzeit die Steuerung der Immobilien mittels Kennzahlen ganz oben au

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats