POLIZEIPRÄSIDIUM KÖLN: 60,4 Mio. Euro Schaden
POLIZEIPRÄSIDIUM KÖLN

60,4 Mio. Euro Schaden

Im Zusammenhang mit den Korruptionsermittlungen gegen den Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW (BLB NRW), Düsseldorf, hat der Landesrechnungshof NRW (LRH) einen Prüfbericht über das Vergabeverfahren für den Erweiterungsbau des Kölner Polizeipräsidiums vorgelegt. Dessen Ergebnis lautet: Dem Land ist ein Schaden von 60,4 Mio. Euro entstanden.

Im Zusammenhang mit den Korruptionsermittlungen gegen den Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW (BLB NRW), Düsseldorf, hat der Landesrechnungshof NRW (LR

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats