NUTZUNGSENTNAHME AUS DEM BETRIEBSVERMÖGEN: Ma...
NUTZUNGSENTNAHME AUS DEM BETRIEBSVERMÖGEN

Marktübliche Miete kein gerechter Bewertungsmaßstab

Eine Nutzungsentnahme ist mit den anteiligen Kosten der außerbetrieblichen Nutzung zu bewerten, höchstens aber mit dem Marktwert der Nutzung. Das hat der Bundesfinanzhof (BFH) in einem aktuellen Urteil entschieden.

Eine Nutzungsentnahme ist mit den anteiligen Kosten der außerbetrieblichen Nutzung zu bewerten, höchstens aber mit dem Marktwert der Nutzung. Das hat

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats