NOBELMAKLER: Christie's-Partner expandiert

Mit einem Geschäftsstellenmodell hat der Frankfurter Nobelmakler von Poll Immobilien die Zahl seiner Büros im letzten halben Jahr von 21 auf 32 gesteigert. Geschäftsführer Sassan Hilgendorf sieht Potenzial für weitere 30 Standorte in Deutschland. Das Unternehmen will dabei auch den Gewerbebereich verstärkt ausbauen.

Mit einem Geschäftsstellenmodell hat der Frankfurter Nobelmakler von Poll Immobilien die Zahl seiner Büros im letzten halben Jahr von 21 auf 32 geste

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats