NACHBARSCHAFTSRECHT: Alte Eiche muss geduldet...
NACHBARSCHAFTSRECHT

Alte Eiche muss geduldet werden

Grundstückseigentümer müssen Baumwurzeln aus Nachbars Garten im eigenen Erdreich dulden, wenn sie die Benutzung des Eigentums nicht beeinträchtigen. Außerdem muss nicht jeder Schaden an der Gartenmauer, der auf das Baumwachstum zurückzuführen ist, vom Nachbarn ersetzt werden.

Grundstückseigentümer müssen Baumwurzeln aus Nachbars Garten im eigenen Erdreich dulden, wenn sie die Benutzung des Eigentums nicht beeinträchtigen.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats