MPC: Wien: Höher geht's nicht
MPC

Wien: Höher geht's nicht

Wer Wien von oben betrachten will, hat dazu im Wesentlichen zwei Möglichkeiten: Er erklimmt die Höhen des Wiener Waldes, oder er fährt mit dem Aufzug des 202 m hohen Millennium-Tower bis ganz nach oben. Ein Stück dieses Büro-, Einzelhandels- und Freizeitkomplexes können Anleger nun erwerben, indem sie sich an einem neuen Fonds der MPC Capital AG, Hamburg, beteiligen.

Wer Wien von oben betrachten will, hat dazu im Wesentlichen zwei Möglichkeiten: Er erklimmt die Höhen des Wiener Waldes, oder er fährt mit dem Aufzug

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats