MIETERAUSBAU IN DER PROJEKTENTWICKLUNG: Sonde...
MIETERAUSBAU IN DER PROJEKTENTWICKLUNG

Sonderwunsch des Mieters gleich Risiko des Entwicklers

Um Mieter zu gewinnen, gehen Entwickler auch auf deren Sonderwünsche hinsichtlich von Ausbauten der Mietsache ein. Dass dies ein erhebliches Risiko hinsichtlich Kosten und Terminplan mit sich bringen kann, wird gerne übersehen. Auch die Frage, wer die Aufwendungen bei Insolvenz des Mieters trägt, ist selten geregelt. Dr. Frank Stellmann und Markus Ratz vom Münchener Büro der Sozietät Clifford Chance Pünder kennen die Konfliktpunkte und zeigen, wie sie vertraglich entschärft werden können.

Um Mieter zu gewinnen, gehen Entwickler auch auf deren Sonderwünsche hinsichtlich von Ausbauten der Mietsache ein. Dass dies ein erhebliches Risiko h

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats