MAINZ: Wohnbau erfindet sich neu
MAINZ

Wohnbau erfindet sich neu

Nachdem die Mainzer Wohnbau in der Vergangenheit mit finanziellen Problemen und einem wegen Untreue angeklagten ehemaligen Geschäftsführer Rainer Laub vor allem Negativschlagzeilen produziert hat, befindet sich das Unternehmen nun in der Umstrukturierung. Ende vergangenen Jahres hat der ehemalige Mainzer Wirtschaftsdezernent Franz Ringhoffer den Geschäftsführerposten übernommen.

Nachdem die Mainzer Wohnbau in der Vergangenheit mit finanziellen Problemen und einem wegen Untreue angeklagten ehemaligen Geschäftsführer Rainer Lau

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats