M.M. WARBURG HYPOTHEKENBANK: "Wir sind gerne ...
M.M. WARBURG HYPOTHEKENBANK

"Wir sind gerne altmodisch"

Dass der Bankvorstand sich noch persönlich um jeden Kunden kümmert, ist eine wahrhaft antiquierte Vorstellung. Nicht so bei der M.M. Warburg Hypothekenbank. Thomas Schulze und Thomas Buer leiten die Privatbank - in "altmodischer" Manier. "Wir kennen jeden Kredit und besichtigen jedes Objekt, das wir finanzieren", berichten sie stolz. Die wahrscheinlich kleinste Pfandbriefbank Deutschlands beschäftigt 26 Mitarbeiter, residiert in einer noblen Stadtvilla in den Hamburger Colonnaden und hat nur ein Ziel: bloß nicht zu groß werden.

Dass der Bankvorstand sich noch persönlich um jeden Kunden kümmert, ist eine wahrhaft antiquierte Vorstellung. Nicht so bei der M.M. Warburg Hypothek

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats