LOGISTIKIMMOBILIENMARKT BREMEN: Impulse durch...
LOGISTIKIMMOBILIENMARKT BREMEN

Impulse durch Industrie und Häfen

Der Bremer Logistikimmobilienmarkt hat sich 2011 gegenüber 2010 positiv entwickelt. Der Flächenumsatz in der Stadt Bremen erhöhte sich auf 230.000 m2. Der Rekord im Seegüterumschlag, deutliche Umsatzsteigerungen der Bremer Industrie sowie das milliardenschwere Investitionsprogramm von Daimler verschaffen dem Logistikstandort Bremen auch 2012 gute Perspektiven.

Der Bremer Logistikimmobilienmarkt hat sich 2011 gegenüber 2010 positiv entwickelt. Der Flächenumsatz in der Stadt Bremen erhöhte sich auf 230.000 m2

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats