LOGISTIKIMMOBILIEN: Der Markt funktioniert no...
LOGISTIKIMMOBILIEN

Der Markt funktioniert noch nicht

Die deutschen Logistikfirmen verfügen über ein Asset, das die deutschen Immobilienunternehmen gern übernehmen würden: Lagerhallen. Warum es so schwer ist, beide Seiten zusammenzubringen, erläutert Ingo Hartlief, Geschäftsführer Investment bei der Viterra Gewerbeimmobilien GmbH, Essen.

Die deutschen Logistikfirmen verfügen über ein Asset, das die deutschen Immobilienunternehmen gern übernehmen würden: Lagerhallen. Warum es so schwer

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats