LIEGENSCHAFTSFONDS BERLIN: Tafelsilber in Rek...
LIEGENSCHAFTSFONDS BERLIN

Tafelsilber in Rekordhöhe verhökert

Das vergangene Jahr schloss der Liegenschaftsfonds Berlin mit einem Rekordergebnis. Im Auftrag des Landes Berlin wurden 594 Immobilien im Gesamtwert von rund 281 Mio. Euro verkauft. Der Verkaufserlös stieg gegenüber dem Vorjahr um 37%, obwohl 9% weniger Objekte einen Erwerber fanden. Das laufende Jahr wird aber schlechter. Geplant ist, rund 600 Häuser und Grundstücke für 226 Mio. Euro zu veräußern.

Das vergangene Jahr schloss der Liegenschaftsfonds Berlin mit einem Rekordergebnis. Im Auftrag des Landes Berlin wurden 594 Immobilien im Gesamtwert

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats